Missionseinsatz 2020

Wir planen mit einem Team von 12 bis 25 Personen in den Herbstferien 2020, also vom 10.10.2020 bis 23.10.2020 einen Missionseinsatz. Dabei soll die frohe Botschaft weitergegeben und ein soziales Projekt zur konkreten Hilfe für bedürftige Menschen umgesetzt werden.

Wohin

Zur Auswahl steht ein Hausbau in den Armenvierteln von Tijuana, Mexicos Grenzstadt zu den USA oder ein Hilfseinsatz in den Armenvierteln der Domenikanischen Republik, wo handwerkliche, soziale oder medizinische Hilfen gegeben werden kann.

Dein Beitrag

Beide Projekte erfordern einen persönlichen und finanziellen Einsatz der Teilnehmer, bewirken aber neben der sozialen Hilfe für die betroffenen Einwohner auch eine enorme persönlichkeitsbildende Entwicklung, wie viele von uns noch aus den vergleichbaren Einsätzen wissen.

Organsatorisches

Leiten wird die Einsätze „unser Missionar“ Stefan Schmid und das Orgateam der Christuskirche Nicola Moritz mit Ralph Härtel. Es werden noch Teilnehmer/innen aus der Gemeinde aber auch gern Außenstehende aufgenommen. Die konkreten Entscheidungen sollen bis zum Frühjahr 2019 getroffen werden, wo auch eine verbindliche Zusage über die Teilnahme erfolgen soll.

Zunächst können sich alle Interessierten gern bei uns melden und wir werden Anfang 2019 das nächste Treffen organisieren, wo wir die nächsten Schritte planen. Wir werden über die weiteren Schritte und den Stand der Planungen informieren und sind überzeugt, dass wir ein tolles Team werden können.

 

Unsere Missionare

Wir unterstützen mit unseren Spenden auch einige Missionare in der ganzen Welt. Die Organisationen werden hier aufgeführt. Zum Schutz unserer Missionare werden hier teilweise nur die Vornamen genannt und die Missionsgesellschaft in denen sie tätig sind.

Pazifik

Hinrich und Katarina

Hinrich und Katrina sind seit über 30 Jahren als Missionare in der Organisation Youth with a mission YWAM tätig.
Sie arbeiten auf einem kleinen Missionsschiff und erreichen die kleinen Inseln im Pazifik. Sie erleben sehr viele Wunder und kommen bald im Heimaturlaub unsere Gemeinde besuchen.

Afrika

Stefan Schmid ist bei Mercy Ships , dies ist ein Hospitalschiff, welches an der afrikanischen Küste anlegt. Er bildet die Personen in einer Jüngerschaftsschule aus, bevor sie als Volontäre für einige Monate auf dem Schiff leben und helfen. Auf dieses Schiff werden die Kranken gebracht und kostenfrei verarztet. Interessante Informationen für ein Volontariat findest du hier Website 

Indien

In der indischen Dörfermission unterstützen wir auch einen Missionar

Salomonen

Friederike und Andreas befindet sich gerade im Heimaturlaub in Deutschland. Sie sind als Missionare mit der Organisation Wycliff auf den Inseln unterwegs.

Spenden

Wenn du eine Arbeit mit einer Spende unterstützen möchtest, kannst du auch zweckgebunden Spenden. Bitte dann den Missionar oder das Land angeben.

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Osterholz-Scharmbeck
IBAN: DE10241512350018205971
Sparkasse Rotenburg Osterholz
VWZ:  Name der Mission
Wenn eine Spendenbescheinigung gewünscht wird,
bitte Namen und Anschrift angeben.