Missionseinsatz 2020

Wir planen mit einem Team von 12 bis 25 Personen in den Herbstferien 2020, also vom 10.10.2020 bis 23.10.2020 einen Missionseinsatz. Dabei soll die frohe Botschaft weitergegeben und ein soziales Projekt zur konkreten Hilfe für bedürftige Menschen umgesetzt werden.

Wohin

Zur Auswahl steht ein Hausbau in den Armenvierteln von Tijuana, Mexicos Grenzstadt zu den USA oder ein Hilfseinsatz in den Armenvierteln der Domenikanischen Republik, wo handwerkliche, soziale oder medizinische Hilfen gegeben werden kann.

Dein Beitrag

Beide Projekte erfordern einen persönlichen und finanziellen Einsatz der Teilnehmer, bewirken aber neben der sozialen Hilfe für die betroffenen Einwohner auch eine enorme persönlichkeitsbildende Entwicklung, wie viele von uns noch aus den vergleichbaren Einsätzen wissen.

Organisation

Leiten wird die Einsätze „unser Missionar“ Stefan Schmid und das Orgateam der Christuskirche Nicola Moritz mit Ralph Härtel. Es werden noch Teilnehmer/innen aus der Gemeinde aber auch gern Außenstehende aufgenommen. Die konkreten Entscheidungen sollen bis zum Frühjahr 2019 getroffen werden, wo auch eine verbindliche Zusage über die Teilnahme erfolgen soll.

Zunächst können sich alle Interessierten gern bei uns melden und wir werden Anfang 2019 das nächste Treffen organisieren, wo wir die nächsten Schritte planen. Wir werden über die weiteren Schritte und den Stand der Planungen informieren und sind überzeugt, dass wir ein tolles Team werden können.

Nächster Schritt

Bisher haben sich ca. 12 Interessierte bei uns gemeldet und wir wollen beim nächsten Treffen am 3. Mai die nächsten Schritte planen. Wir freuen uns auf jeden, der mitkommen möchte und werden über die weiteren Schritte und den Stand der Planungen informieren.

Unsere Missionare

Wir unterstützen mit unseren Spenden auch einige Missionare in der ganzen Welt.

Pazifik

Hinrich und Katarina

Hinrich und Katrina sind seit über 30 Jahren als Missionare in der Organisation Youth with a mission YWAM tätig.
Sie arbeiten auf kleinen Missionsschiffen und erreichen die kleinsten Inseln im Pazifik. Sie erleben viele Wunder und sind zur Zeit in Deutschland auf Heimatbesuch unterwegs. Wer sich im Pazifik auf Segelschiffen einsetzen will oder sich für die Arbeit interessiert, kann sich hier informieren.

Afrika

Stefan Schmid ist bei Mercy Ships , dies ist ein Hospitalschiff, welches an der afrikanischen Küste anlegt. Er bildet die Personen in einer Jüngerschaftsschule aus, bevor sie als Volontäre für einige Monate auf dem Schiff leben und helfen. Auf dieses Schiff werden die Kranken gebracht und kostenfrei verarztet. Interessante Informationen für ein Volontariat findest du hier Website 

Indien

Die indische Dörfermission unterstützen wir seit vielen Jahren.

Salomonen

Andreas und Friederike

Friederike hat drei Jahre in Wiedenest an der Biblisch-Theologischen Akademie studiert. Seit 2011 ist sie bei Wycliff und hat dort unter anderem als Jugendreferentin in der Öffentlichkeitsarbeit gearbeitet. Andreas ist ausgebildeter Altenpfleger und hat von 2010 bis 2014 das Theologische Seminar der Liebenzeller Mission (Gemeindepädagogik) besucht. Seit 2015 arbeitet er bei Wycliff im Bereich Bibelgebrauch. Als Familie wollen uns dafür einsetzen, dass Menschen die Bibel kennen lernen, sich von ihr begeistern lassen und sie verstehen. Seit 2017 arbeiten wir zusammen mit unserem Partner SITAG (Solomon Islands Translation Advisory Group) auf den Salomonen daran mit, Menschen den Zugang zur Bibel zu erleichtern. www.leuschnotiz.de

Spenden

Wenn du eine Arbeit mit einer Spende unterstützen möchtest, kannst du auch zweckgebunden Spenden. Bitte dann den Missionar oder das Land angeben.

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Osterholz-Scharmbeck
IBAN: DE10241512350018205971
Sparkasse Rotenburg Osterholz
VWZ:  Name der Mission
Wenn eine Spendenbescheinigung gewünscht wird, bitte Namen und Anschrift angeben.

Lebensberatung Horizonte

Wir begrüßen Sie

in unseren freundlich eingerichteten und vielseitig nutzbaren Beratungsräumen an unterschiedlichen Standorten. Dort haben Sie die Möglichkeit, Ihre aktuelle Lebenssituation mit Hilfe von Seelsorge oder therapeutischen Einzel-, Paar- oder auch Gruppengesprächen zu bewältigen.

Therapieformen

Wir nutzen viele Aspekte unterschiedlicher Therapieformen, die wir auf Ihre individuelle Situation angepasst genau einsetzen können. So arbeiten wir zum Beispiel sowohl mit gesprächstherapeutischen als auch mit gestalterischen Elementen.

Beratung           Seelsorge            Therapie          Seminare

Seminare und Vorträge

Sie können bei uns auch Seminare und Vorträge zu Themen Ihrer Wahl anfragen.

Angebote

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen auch für Einzel- und Teamsupervision zur Verfügung.

Arbeitszweig

im Verein Horizonte e. V.
dem Sozialwerk der Evangelisch -Freikirchlichen Gemeinde
An der Handloge 19
27711 Osterholz-Scharmbeck

Hauptgeschäftsstelle
Horizonte-Lebensberatung
Kirchenstraße 17
27711 Osterholz-Scharmbeck

Rufen Sie einfach an:  04791 – 959 425
Oder schreibe eine Mail an: info@horizonte-lebensberatung.de

Mehr Information auf der Website

Gottesdienst

Der Gottesdienst ist sonntags um 10 Uhr und endet um ca. 11.30 Uhr.
Er beinhaltet eine Predigt die man in den Alltag umsetzen kann und auch für Nichtkirchgänger verständlich ist. Wir haben viele musikalische Elemente und anschließend kann man gemütlich ein Kaffee zusammen trinken.

Lobpreis

Daniela Wruck Gesamtlobpreisleiterin Christuskirche OHZ
Daniela Wruck
lobpreis@christuskirche-ohz.de

Zum Gottesdienst gehört auch moderne Musik und das Singen in deutscher und englischer Sprache. Die Lieder werden von unseren Bands begleitet, dabei nutzen wir  viele verschiedene Instrumente. Neben den vier Lobpreisleitern ist unsere Gesamtleiterin Daniela Wruck.

Abendmahl

Einmal im Monat findet ein Abendmahl mit Brot und Saft statt, um den Tod und die Auferstehung Jesus Christus zu gedenken.

Schnacken

Nach unserem Gottesdienst gibt es immer kostenfreien Kaffee oder Tee und viel Zeit zum Schnacken in unserer neuen Lounge.

Kinder

Die Schöpfungsgeschichte im Kindergottesdienst

Die Kinder sind während des Gottesdienst sehr liebevoll betreut.
Kinder ab 3 Jahren erhalten von unseren Kindermitarbeitern eine kindgerechte biblische Geschichte erzählt, einen kleinen Snack und Spiel mit viel Spaß.

0-3 jährige Kinder

Es gibt im Gemeindehaus auf der Empore ein Spielbereich, wo die Kleinsten spielen können und die Eltern dennoch den Gottesdienst mit verfolgen können. Der Eltern-Kind-Raum ist durch eine Glasscheibe getrennt, sodass man Ton und Bild hat.

Wir laden dich herzlich zu unseren Gottesdiensten ein
und wir freuen uns immer über zahlreiche Gäste.