Der Feuerkorb – Licht auf unserem Grundstück

Die Idee Als Gemeinde haben wir vor einigen Jahren ein Grundstück gekauft. Es ist noch unbebaut. Während eines Gottesdienstes reifte der Gedanke, das noch nicht erschlossene Grundstück mit Licht durch das Feuer in einem Feuerkorb zu erhellen. Und so haben wir begonnen, in Gemeinschaft um den Feuerkorb herum Gespräch und Gebet anzubieten. Das Grundstück Unser Grundstück …

Gedanken zum Advent – Gott liebt seinen Menschen

Weihnachten -„das Fest der Liebe“. So nennen wir es. Und haben oft genug gar keine Liebe im Sinn. Gott hat Liebe im Sinn. Der Evangelist Johannes fasst es in wohlbekannte Worte: „Denn Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern …

Gedanken zum Advent – Erinnerung an die Freundschaft

Die Vorbereitungen zum großen Fest laufen in der Adventszeit auf Hochtouren. Jesus ist als Gottes Sohn auf diese Welt gekommen. Es ist die Heilsbotschaft Gottes, die bis auf den heutigen Tag für viele Menschen auf dieser Welt reale Bedeutung hat. Unsere Jugend öffnet das Gedankenfenster zum 2. Advent: sie erinnert an die Bedeutung tiefer Freundschaft. Das Geheimnis …

Gedanken zum Advent – Hoffnung auf die Ankunft des Herrn

Ja, in der Adventszeit geht es um die Hoffnung. Wir bereiten uns nicht nur vor auf das große Fest der Geburt Jesu. Wir verknüpfen damit auch die Erwartung, die Hoffnung der Wiederkehr Jesu zum Ende der Zeit. Unsere Jugend hat sich in ihrer “faith time” Gedanken zum Thema “Advent” und “Hoffnung” gemacht und hat sie …

„Ich habe mich sehr danach gesehnt“ – das Abendmahl

Um die Situation des letzten Abendmahl Jesu besser zu verstehen, schauen wir in die biblische Vergangenheit (Bibeltexte aus der Einheitsübersetzung  © 1980 Katholische Bibelanstalt, Stuttgart, mit freundlicher Genehmigung): Die Israeliten waren auf der entbehrungsreichen Flucht vor den Ägyptern. Sie hatten es eilig, zu entkommen. Es blieb keine Zeit, sich lange mit dem Brotbacken aufzuhalten. So …